Prüfsysteme - VDE, EN, IEC, UL, CSA, KEMA

ETL Prüftechnik

Sicherheitskreisstecker Serie 400, 8-polig

Artikelnummer: 204078
ODER
  • unbeschaltet
  • zur kundeneigenen Konfektion

Durch entsprechende Verdrahtung lassen sich kundenseitig 3 verschiedene Sicherheitskreise realisieren:

Ausführung Prüfen mit Prüfpistolen:

  • Für den manuellen Betrieb des Prüfsystems (z.B. mit Prüfpistolen gemäß EN 50191 oder für Wartungs- und Kalibrierarbeiten) muss der Sicherheitskreis mit 2 Brücken (PIN 4-5 und PIN 6-7) ausgestattet werden. Das Schliessen des Sicherheitskreises erfolgt dann von Hand über die Taste "LOCK" am Frontpanel des Geräts.

Ausführung Prüfen mit Prüfkäfig oder Zweihandbedienung:

  • Bei Applikationen mit Prüfkäfig oder Zweihandbedienung (bei der das Prüfobjekt z.B. von Hand gewechselt wird) muss der Sicherheitskreis mit 2 Schliessern (PIN 2-6 und PIN 3-5) ausgestattet werden. Zwischen den Prüfungen muss der Sicherheitskäfig geöffnet werden, um den Sicherheitskreis erneut schließen zu können.

Ausführung Prüfen in einer Automatisierungslösung:

  • Für den automatisierten Betrieb in vollautomatischen Prüfsystemen (z.B. bei denen die Prüfeinrichtung voll gekapselt ist und die Schutzeinrichtung nur im Servicefall geöffnet wird) muss der Sicherheitskreis mit 2 Schliessern/Brücken (PIN 1-6 und PIN 5-8) ausgestattet werden.
    Der Sicherheitskreis schließt bei geschlossener Schutzeinrichtung bzw. bei gestecktem Schicherheitsstecker automatisch nach Einschalten des Prüfsystems.

Sicherheitskreisstecker Serie 400, 8-polig, unbeschaltet, zur kundeneigenen Konfektion

Mehr Ansichten

  • Sicherheitskreisstecker Serie 400, 8-polig, unbeschaltet, zur kundeneigenen Konfektion